Nur nicht blenden lassen!

Sonnenbrillen sind nicht nur ein modisches Accessoire, sondern ein wichtiger UV-Schutz für das Auge

Sonnenstrahlen bringen Körper und Seele in Ferienstimmung und zaubern ein Lächeln auf die Gesichter. UV-Schutz nicht nur für die Haut, sondern auch für die Augen garantieren Genuss ohne Reue. Denn ohne Sonnenbrille können Hornhaut, Linse und Bindehaut geschädigt werden. ZEISS Sonnenschutzgläser bieten einen sicheren Schutz vor UV-Strahlen.

Die Sonnenbrille schützt Ihre Augen vor schädlichen UV-Strahlen

Schauspieler, Musiker und Showstars tragen sie immer, sommers wie winters, Tag und Nacht: die Sonnenbrille. Dabei ist sie weit mehr als ein cooles Accessoire, denn die Sonnenbrille schützt die Augen vor den schädlichen UV-Strahlen. Wichtig ist es beim Kauf aber, auf gute Qualität zu achten.

 

Zwar sind selbst die billigsten Modelle heute CE-zertifiziert und bieten damit Schutz vor UV- Strahlen, doch die darin sitzenden Gläser sind meist nur gepresst. Mit diesen "nur" gepressten und nicht geschliffenen Brillengläsern kann es sein, dass man schlechter sehen kann. Dies kann gerade bei längerem Tragen der Sonnenbrille die Augen ermüden. Hinzu kommt, dass sich Billigmodelle nicht so gut anpassen lassen - schon nach kurzer Trage- zeit kann es zu Druckstellen kommen. Mit einem coolen Auftritt hat das dann nichts mehr zu tun. Finger weg auch vom Brillenkauf am Strand.

Warum eine Sonnenbrille so wichtig ist: Mit Hilfe der Pupille, die sich bei starker Lichteinstrahlung zusammen- zieht, kann sich das Auge zwar auf unterschiedliche Helligkeiten einstellen. Doch das geht nur bis zu einem gewissen Grad. Bei sehr heller Umgebung wird das Auge geblendet und kann - unabhängig vom Sehvermögen - nicht mehr sehen.

 

Abhilfe schafft hier eine gute Sonnenbrille. Sehr wichtig ist zusätzlich der UV-Schutz. Die unsichtbaren ultravioletten Strahlen führen bei hoher Intensität oder langer Dauer zu schmerzhaften Entzündungen der Binde- und Hornhaut und können so zu chronischen Schäden führen. Es gibt ein paar Alarmsignale, die deutlich zeigen, dass die Augen zu viel Sonne abbekommen haben: Sie fühlen sich angestrengt, gerötet oder verspannt an, manchmal tränen sie sogar. Wichtig dann: ein paar Tage Sonnenpause und die Suche nach einer guten Sonnenbrille.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© brillenschau P.Schöbel